Herausgeber

Dr. Jörn Fischer, Jahrgang 1976, hat in den Jahren 1996/97 den „Anderen Dienst im Ausland“ (Zivildienstersatz) in Montevideo/Uruguay geleistet. Nach Rückkehr aktiv in der politischen Interessenvertretung für Freiwillige als Gründer und Vorsitzender von grenzenlos e.V. – Vereinigung internationaler Freiwilliger. Von 2007 bis 2011 Mitarbeiter im weltwärts-Sekretariat mit Zuständigkeiten für Evaluation, Qualitätssicherung und Rückkehrarbeit; von 2011 bis 2012 tätig bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Im Jahr 2005 Studienabschluss als Diplom-Regionalwissenschaftler Lateinamerika an der Universität zu Köln; 2004 bis 2008 Mitarbeiter und seit 2008 assoziierter Wissenschaftler am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. 2011 Promotion zum Dr. rer.pol. Seit 2012 ist er Herausgeber von Voluntaris – Zeitschrift für Freiwilligendienste.

// joern.fischer@uni-koeln.de // http://bit.ly/jorn-fischer

Benjamin Haas (M.A.), Jahrgang 1984, hat im Jahr 2005 einen Freiwilligendienst in Granada/Nicaragua sowie den  Zivildienstersatz 2005/06 im Großraum Buenos Aires/Argentinien geleistet. Daraus erwuchs ein mehrjähriges Engagement in der pädagogischen Begleitung von Freiwilligen sowie eine Beteiligung an der Weiterentwicklung des Freiwilligenprogramms der Iglesia Evangélica del Río de la Plata. Politisch engagierte er sich in den Jahren 2010/11 als Ehemaligen-Vertreter  in der Referenzgruppe zur weltwärts-Evaluierung. Von 2011 bis 2013 war er hauptberuflich in der „Koordinierungsstelle weltwärts“ in der Engagement Global gGmbH in Bonn tätig mit den Zuständigkeiten Evaluation, Qualitätssicherung und Programmentwicklung. Er ist freiberuflich als Trainer, Gutachter und Berater in der (entwicklungs)politischen Bildungs- und Projektarbeit tätig.

Er hat von 2013 bis 2015 in Leiden/NL und London “Cultural Anthropology and Development Sociology”  (M.A.) studiert. Im Jahr 2011 schloss er mit einer theoriegeleiteten Studie zu weltwärts den B.A. in Regionalstudien Lateinamerika an der Universität zu Köln ab. Seine Abschlussarbeit ist 2012 unter dem Titel “Ambivalenz der Gegenseitigkeit” in dieser Schriftenreihe erschienen. Seit 2012 ist er Herausgeber von Voluntaris – Zeitschrift für Freiwilligendienste und seit Januar 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotionsstudent an der Professur für Sozialpolitik und Methoden der Qualitativen Sozialforschung an der Universität zu Köln.

// benjamin.haas@uni-koeln.de // www.benhaas.de

Advertisements